Ascona: Rasa

Fotos
der Schweiz

Wanderung Ascona Rasa

Die 5.5 Stündige Wanderung von Ascona (Gruppaldo) nach Rasa bietet zuerst sehr schöne Aussichten über Lago Maggiore und am Ende im Centovalli Tal. Bis zu Alpe di Naccio sind 1000 Höhenmeter zu überwinden und dann 600 Meter bis zu Rasa herunter.


Home
Das Bergdorf Rasa
Das Ziel der Wanderung, das Bergdorf Rasa am südlichen Hang vom Centovalli Tal
Die Kapelle von Gruppaldo bei Ascona
Der Start der Wanderung ist bei der Kapelle von Gruppaldo, etwas westlich von Ascona
Die Aussicht zu den Brissago Inseln
Die Aussicht Richtung Süden zu den Bissago Inseln
Der Wald etwas westlich von Ascona
Der Wald etwas westlich von Ascona, oberhalb von Gruppaldo
Eine Blume im Wald im Sonnenlicht
Eine Blume im Wald im Sonnenlicht
Das Dorf Verscio
Das Dorf Verscio am Fluss Melezza, welche in die Maggia fliesst
Die Aussicht Richtung Ascona
Die Aussicht Richtung Ascona, mit Geissklee im Vordergrund
Der Wanderweg
Der Wanderweg etwas vor Corona dei Pinci
Der Weiler Cortone links im Wald
Der Weiler Cortone links im Wald und rechts im Bild Ponte Brolla
Ascona am Lago Maggiore
Ascona, die tieftsgelegene Ortschaft der Schweiz, am Lago Maggiore
Sicht auf Locarno
Sicht auf Locarno, mit der schwarze Bühne auf dem Piazza Grande für das Moon and Stars Festival
Sicht auf der Flughafen von Locarno
Sicht auf der Flughafen von Locarno, mit rechts nebenan der Fluss Ticino, welche in die Maggadino Ebene fliess
Der Wanderpfad Richtung Süden
Der Wanderpfad Richtung Süden, mit Sicht zu Italien
Die Sicht zurück ins Tessin.
Die Sicht zurück ins Tessin. Links und rechts vom Wanderpfad eine Wiese von Farne
Wanderwegschmuck
Wanderwegschmuck, Blumen mit Geissklee
Die Sicht zum Gambarogno
Die Sicht zum Gambarogno, an der Ost-Seite vom Lago Maggiore. Im Vordergrund eine Farne Wiese.
Blumen unterwegs
Blumen unterwegs entlang der Wanderweg von Ascona nach Rasa
Die Wiese Alpe di Naccio
Die Wiese Alpe di Naccio auf fast 1400 Meter über Meer, der höchste Punkt auf diese Wanderung
Geissklee im Vordergrund
Geissklee im Vordergrund und das Gambarogno Gebiet im Hintergrund am Lago Maggiore
Die Aussicht von Alpe di Naccio
Die Aussicht von Alpe di Naccio in Richtung Ascona und Magadino Ebene
Ab Alpe di Naccio geht es durch ein Wald
Ab Alpe di Naccio geht es durch ein Wald auf der Centovalli Seite der Berghang hinuter zu Rasa
Die erste ehemalige Siedlung Termine
Die erste ehemalige Siedlung welche Mann durchquert ist Termine, was nur noch eine Ruine ist
Die Letzte Siedlung vor Rasa ist Monti
Die Letzte Siedlung vor Rasa ist Monti. Einige Häuser sind Renoviert, einige nicht.
Der Blick ins Centovalli Tal
Der Blick ins Centovalli Tal, von der Siedlung Monti aus gesehen.
Die Sicht zu Intragna
Die Sicht herunter zu Intragna im Centovalli Tal
Das Bergdorf Rasa
Das Ziel der 5.5 Stündige Wanderung: das Bergdorf Rasa auf 800 Meter am südliche Hang vom Centovalli Tal
Eine Kapelle ausserhalb von Rasa
Eine Kapelle welche in eine Wiese steht, etwas ausserhalb vom Bergdorf Rasa
Sassalto ist eine Waldlichtung
Sassalto ist eine Waldlichtung auf der andere Seite vom Centovalli Tal
Das Bergdorf Verdasio
Das Bergdorf Verdasio in Tessin, auf der andere Seite vom Centovalli Tal
Das Bergdorf Rasa in Tessin
Das Bergdorf Rasa in Tessin ist von Ascona aus mit einer 5.5 Stündige Wanderung zu erreichen
Der Gondel von Rasa
Der Gondel zwischen Rasa und eine Zug-Station der Centovalli Bahn


Ort: Ascona, Kategorie: Rasa, Kanton: Tessin
Weitere Kategorien Weitere Orte